Zertifizierung


„Schau mit uns ins BauernLand“

Wir freuen uns, die Zertifizierung mit vollem Erfolg bestanden zu haben.

Mit unserem stimmigen Konzept, unseren Erlebnisbauernhof für Besucher zu öffnen,
beeindruckten wir bei der Prüfung.
Nach der Begrüßung der Reisegesellschaft und der Einführung ging es gleich los mit der
erlebnisreichen Kutschfahrt mit unseren kraftvollen Noriker-Kaltblutgespannen durch die  zauberhafte Chiemsee-Landschaft.
Bei der anschließenden Einkehr in unseren gemütlichen Holzstadl mit den selbstgemachten Brotzeitschmankerl und hausgemachten Kuchen und Kaffee, konnten die Besucher der Busgruppe einen Einblick in unsere interessante Hofgeschichte gewinnen.
Beim Erzählen der Hofchronik wurde viel Wissenswertes erzählt, aber es gab auch viele Gelegenheiten zum Schmunzeln und Lachen.
Danach konnten alle Tiere auf dem Hof, die Pinzgauer Rinder, Schweine, Hühner, Enten und Gänse und natürlich die Noriker Pferde besucht werden.
Es gab genügend interessanten Gesprächsstoff über die Landwirtschaft, und die Besucher bekamen einen Eindruck vom Betrieb, der sich  mit der Direktvermarktung, den Erlebnis-Führungen und Kutschfahrten Standbeine für eine Existenz geschaffen hat.
Zum Abschluss konnten die Besucher noch im Hofladen die selbstgemachten Spezialitäten zum Mitnehmen erwerben.
Nach der Verabschiedung der Gruppe begann das Beratungsgespräch mit dem Prüfer, und es wurden alle Qualitätskriterien erfüllt, und wir freuen uns, diese Anstrengung gemeinsam gemeistert zu haben.


Es war für uns absolut wichtig gemeinsam mit dem Cluster Ernährung die Qualität unserer Leistungen zertifizieren zu lassen und mit einem Qualitätssiegel nach außen zu kommunizieren.

Was ist „Landerlebnisreisen Bayern"?

Schau mit uns ins Bauern-Land

Unsere Mitglieder bieten Bayern weit, immer an den schönsten Plätzen, für Gruppenreisende aller Altersklassen ein Ausflugsziel auf ihren Bauernhof an. So vielfältig wie Bayern ist, so verschieden sind unsere Betriebe mit ihren unterschiedlichen Fachrichtungen von Spargel, Wein und Kürbissen geht’s weiter zu Bienen, Vogelstrauß und Esel und vielem mehr.
Wir bieten keine trockenen Betriebsführungen an, sondern lassen unseren Gästen mit Fachwissen und unseren Talenten ein paar Stunden ein Stück Heimat erleben.

Alle Mitglieder haben eine gleiche Ausbildung zum Landerlebnisreiseführer absolviert. Viele Mitglieder haben noch zusätzliche Qualifikationen z.B. Erlebnisbäuerin, Gartenbäuerin, Kräuterpädagogen usw.
Die Qualifizierung „Landerlebnisreisen“ wurde von den Landwirtschaftsämtern ausgearbeitet
und wird in verschiedenen Regionen Bayerns angeboten.
Die Idee der Bayern weiten Vernetzung wurde im November 2010 verwirklicht und die IG Landerlebnisreisen Bayern wurde gegründet.

Was wurde bisher erreicht?
Eine erste Homepage entstand über den Winter 2010/11 und konnte im April 2011 online gehen, der erste Flyer wurde gedruckt.

Im Mai 2014 wurden wir vom Staatsminister Brunner als Unternehmer des Jahres in der Kategorie Kooperation ausgezeichnet.

Im Frühjahr 2014 haben wir das schwierige, sensible Thema der Qualitätsüberprüfung – Qualitätsfeststellung - Erstellen von Qualitätskriterien in Angriff genommen.

 
Es wurden Qualitätskriterien, die wir für wichtig erachten, erarbeitet und
eine Führungs- und Qualitätsüberprüfung und Beratung für alle Mitgielder zur Pflicht.

Alle Betriebe, die auf der Homepage beworben werden, müssen nun ein Drehbuch ihrer Führung schreiben und im Selbstcheck ihre Qualitätskriterien ausfüllen. Drehbuch + Qualitätskriterien müssen beim Vorsitzenden eingereicht werden und werden da archiviert.

Um auf dem Online-Sektor besser gefunden zu werden und optimal präsentiert zu werden, wurde  eine neue Homepage aufgebaut.

Warum ist Qualitätsüberprüfung aus der Sicht des Vereines so notwendig?

Mittlerweile hat Landerlebnisreisen Bayern, aufgrund der guten Präsenz auf vielerlei Plattformen, einen guten Bekanntheitsgrad erreicht und wir sind für Gruppenreisen Organisatoren, Vereine aber auch Einzelgäste sowie Busunternehmen ein interessanter Partner.

Was nützen die „besten“ Qualitätskriterien, wenn sie nicht überprüft werden?


Eine neutralen Person, die etwas von unserer Arbeit versteht, überprüft und berät, damit bei Bedarf Verbesserungen bei unserer Arbeit mit den Gästen durchgeführt werden.
Unser Verein kann nur so gut sein, wie unsere Betriebe gut sind.
Wenn geprüft wird bemühen sich alle Mitglieder das Beste zu geben.

Qualitätssiegel als Sicherheit und Orientierung für den Verbraucher / Gast sind wichtig.
Landerlebnisreisen Bayern ist einzig in Deutschland (vielfältige Bauernhöfe, für Gruppenreisende ausgebildet und vernetzt als Verein, Bayern weit)
Eine Qualitätssicherung, -feststellung und –beurteilung ist notwendig.

Öffnungszeiten: Hofladen

Mittwoch: 14:00 - 18:00 Uhr   

Donnerstag: 09:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr 

Samstag: 09:00 - 15:00 Uhr

Aktuelles

"Genießertour durchs Bauernland"

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr Infos

***

Wild aus eigener Jagd küchenfertig zerlegt.
Sie wollen Wild grillen? Wir beraten Sie gerne und haben hinzu köstliche  Rezeptvorschläge für Sie.

***

Pinzgauer Rindfleisch von Weideochsen. Natürliches Qualitätsfleisch direkt vom Hof bzw. der Weide mit natürlicher Fütterung

 

***

Pinzgauer Kalbsfleisch und Ochsenfleisch

 

Erlebnis-Bauernhof Sepp'n-Bauer in Bernau am Chiemsee, Oberbayern, Alpen