Geschichte

Und alles begann auf der schönen Fraueninsel im Chiemsee - eine wahrlich beeindruckende Geschichte. Insbesondere die getätigten Investitionen der letzten Jahre zeigen, dass sich die Idee des Erlebnis-Bauernhofes gelohnt haben!

1477        Grundbar zum Kloster Frauenchiemsee

1739        Einheirat von Josef Aufinger (Hofname „Sepp´n Bauer“)

1843        Kauf des Anwesens für 3882 Gulden (Eigentum)

1862        Wiederaufbau des Hofes nach Brand und Feuer

1897        Nach Tod des Bauern wurde der Besitz zerschlagen

1965        Übernahme des Hofes durch Josef Lackerschmied (Sepp´n-Bauer)

2002        Übernahme durch die jetzigen Besitzer Alois und Mariele Simon im Nebenerwerb

2003        Neubau und Errichtung des Betriebsleiterhaus zur Nutzung der Direktvermarktung mit integrierten Hofladen,

                 Arbeitsküche, Kühlräume, Vorratsräumen, Schlachtraum und Zerlegeraum. Generalüberholung des Fuhr- und

                 Maschinenparks

2004        Errichtung der Geflügelställe mit großer Auslaufweide zur Freilandhaltung

2005        Umbau des alten Gewölbestalles im Bauernhaus und angrenzenden Pferde- und Kälberstalles mit Schaffung /

                 Anbau eines Futtergangs mit Entmistung

2006        Sanierung des Futterlagers (Heu und Stroh), 

                 Erstes Hoffest am 03. Oktober                                                                                                                      

2007        Ausbau und Befestigung der gesamten Außenanlagen

                 Errichtung der Brotzeithütte

                 Bau des Pferdestalls mit Boxen und Außenpaddocks

2008        Umsetzung der Idee der hofeigenen Kutschenfahrten

2009        Errichtung der separaten Toilettenanlagen mit behindertengerechten Ausstattung und Wickleraum

2010        Umbau der alten Remise (offener Scheune / Holzstadl) zum ebenerdigen Besucherraum mit Bewirtung

2011        Erweiterung und Vergrößerung des Betriebsleiterhaus durch den Anbau eines Holzhaus

2013        Einführung der erlebnisreichen Hof-Ralley

2015        Erneuerung der Dacheindeckung über dem alten Remise (offener Scheune / Holzstadl)

2016        Pflasterung des Weges zum Pferdestall

                 Ausstattung des Hofladens um eine neue Kühltheke

Öffnungszeiten: Hofladen

Mittwoch: 14:00 - 18:00 Uhr   

Donnerstag: 09:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr 

Samstag: 09:00 - 15:00 Uhr

Aktuelles

"Genießertour durchs Bauernland"

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr Infos

***

Wild aus eigener Jagd küchenfertig zerlegt.
Sie wollen Wild grillen? Wir beraten Sie gerne und haben hinzu köstliche  Rezeptvorschläge für Sie.

***

Pinzgauer Rindfleisch von Weideochsen. Natürliches Qualitätsfleisch direkt vom Hof bzw. der Weide mit natürlicher Fütterung

 

***

Pinzgauer Kalbsfleisch und Ochsenfleisch

 

Erlebnis-Bauernhof Sepp'n-Bauer in Bernau am Chiemsee, Oberbayern, Alpen