Herzlich Willkommen auf dem Erlebnis-Bauernhof Sepp'n-Bauer in Bernau am Chiemsee!

  • Hütte bei uns im Garten
  • Taubenkogel und Hofladen
  • Unser Hofladen mit voll gefüllten Regalen

Kundeninformation: Betriebsurlaub

Bitte merken Sie sich vor: Wir haben vom Montag, den 27.02.2017 bis einschließlich Dienstag, den 14.03.2017 Betriebsurlaub. In dieser Zeit ist der Sepp´n-Bauer Erlebnisbauernhof geschlossen. Wir sind für Sie ab Mittwoch, den 15.03.2017 wieder da. Danke für Ihr Verständnis.

Erneute Auszeichnung: Qualitätssiegel für Landerlebnisreisen

  • Überreichung des Qualitätssiegels an Frau Mariele Simon.

Bei der feierlichen Preisverleihung am 21. November 2016 in München wurde dem Sepp´n-Bauer Erlebnis-Bauernhof der Qualitätssiegel für Landerlebnisreisen verliehen!

Dabei nahmen auf spezielle Einladung der Staatsregierung die Inhaber und gleichzeitig Preisträger des Betriebes Frau Mariele Simon und Alois Simon die Auszeichnung durch den Amtschef Herrn Hubert Bittlmayer in Vertretung für Minister Helmut Brunner vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forst entgegen. Hierbei hat sich der Sepp´n-Bauer landesweit neben anderen 60 landwirtschaftlichen Betrieben nach den strengen Qualitätskriterien des Vereins Landerlebnisreisen Bayern zertifizieren lassen, um den hohen Standard der touristischen Angebote rund um den Bauernhof deutlich zu machen sowie erneut zu bestätigen. Folglich bürgt das so begehrte Zertifikat für höchste Qualität im Busreisetourismus.   

Insbesondere wurden dabei folgende Qualifizierungsinhalte in der Rubrik " Landerlebnisreisen - Chancen für Betrieb und Region" geprüft:

- Persönlichkeit und Professionalität im Umgang mit Bus- und Reisegruppen

- Erlebnisorientierte Aufbereitung des Angebots für Bus- und Reisegruppen sowie deren praktische Umsetzung

- Bustourismus

- Besonderheiten, rechtliche und steuerliche Bedingungen, Wirtschaftlichkeit

- Vernetzung mit Partnern in der Region

- Touristische Vermarktung von Landerlebnisreisen

Förderung des Europäischen Landwirtschaftsfonds erhalten

Einzelbetriebliche Investitionsförderung für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Europa fördert Kultur und den Sepp´n-Bauer! Dabei erhielt der Erlebnis-Bauernhof den europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums in der Europäischen Union. Dieser Fond ist neben dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL) eines der beiden Finanzierungsinstrumente der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

ELER 2014 - 2020

Die Strategie "Europa 2020" steht für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum. In Übereinstimmung mit dieser Strategie werden darin formulierte Zieledurch die folgenden secht europaweiten Prioritäten präzisiert:

1. Förderung von Wissenstrasfer und Innovationen in der Land- und Forstwirtschaft und den ländlichen Gebieten

2. Förderung der Wettbewerbsfähigkeit aller Arten von Landwirtschaft und des Generationswechsels in den landwirtschaftlichen Betrieben

3. Förderung der Organisation der Nahrungsmittelkette und des Risikomanagements in der Landwirtschaft

4. Wiederheirstellung, Erhaltung und Verbesserung von Ökosystemen, die von der Land- und Forstwirtschaft abhängig sind

5. Förderung der Ressourceneffizienz und Unterstützung des Agrar-, Ernährungs- und Forstsektors beim Übergang zu einer Kohlenstoffarmen und klimaresistenten Wirtschaft

6. Förderung der sozialen Eingliederung, der Bekämpfung der Armut un der Wirtschaftlichen Entwicklung in den ländlichen Gebieten

Folglich soll der gemeinsame strategische Rahmen für EU-Fördertöpfe den Mitgliedsstaaten und ihren Regionen wie dem Chiemgau helfen und für den nächsten Finanzplanungszeitraum von 2014 bis 2020 klare Investitionsschwerpunkte setzen. Diese verschiedenen Fonds werden daher wie am Beispiel des Sepp´n-Bauers deutlich besser miteinander kombiniert, um die Wirksamkeit der EU-Investitionen zu optimieren.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www. stmelf.bayern.de/eler

  • Fahrt mit der Pferdekutsche
  • Geschmorte Rehkeule
  • Kühe auf der Weide

Öffnungszeiten: Hofladen

Mittwoch: 14:00 - 18:00 Uhr   

Donnerstag: 09:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr 

Samstag: 09:00 - 15:00 Uhr

 

Betriebsurlaub: 

27.02.2017 - 14.03.2017

Aktuelles

"Genießertour durchs Bauernland"

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr Infos

***

Wild aus eigener Jagd küchenfertig zerlegt.
Sie wollen Wild grillen? Wir beraten Sie gerne und haben hinzu köstliche  Rezeptvorschläge für Sie.

***

Pinzgauer Rindfleisch von Weideochsen. Natürliches Qualitätsfleisch direkt vom Hof bzw. der Weide mit natürlicher Fütterung

 

***

Pinzgauer Kalbsfleisch und Ochsenfleisch

 

Erlebnis-Bauernhof Sepp'n-Bauer in Bernau am Chiemsee, Oberbayern, Alpen